Besorgt, einen zu haben Harmonisches und schönes Lächeln In den letzten Jahren ist sie gestiegen.

Immer mehr Menschen wenden sich an Kieferorthopädische Behandlung Haben Sie richtig ausgerichtete Zähne.

Aber auch ein schönes Lächeln hilft uns, die Funktion unserer Zähne wiederherzustellen. Bissprobleme und Kieferschmerzen lösen.

In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihre Wie werden die Zahnspangen platziert?Wie lange dauert dieser Prozess und welche Techniken werden derzeit von Kieferorthopäden verwendet.

Was ist der erste Schritt beim Tragen einer Zahnspange?

Wenn Sie sich für eine kieferorthopädische Behandlung entschieden haben, sollten Sie einen Facharzt aufsuchen.

Bei Ihrem ersten Besuch in der Klinik erhalten Sie eine Reihe von Diagnostische Tests zur Bewertung Ihres Falls Auf präzise Weise.

Bei Ferrus & Bratos machen wir Panorama-Röntgenaufnahmen, intra- und extraorale Fotos und Kopfvermessungen.

Anschließend werden diese Tests Wird von unserem Kieferorthopäden analysiert, die einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan führt.

Unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Prioritäten – schön, wirtschaftlich -, Wir beraten Sie zu kieferorthopädischen Systemen Welche ist in Ihrem Fall unserer Meinung nach besser geeignet?

Wie trägt man eine Zahnspange

Wofür werden Zahnspangen verwendet?

Kieferorthopädisches System Korrigieren Sie jede Art von Anomalie Bezogen auf die Stellung der Zähne oder des Bisses:

Durch die kieferorthopädische Behandlung erhalten wir neben perfekt ausgerichteten Zähnen auch Zahnbiss korrigieren.

Auf diese Weise haben wir ein schöneres Lächeln bekommen und folgende Probleme gelöst Bruxismus, Kieferschmerzen oder Schwierigkeiten beim Kauen.

Der einfachste Weg, den Stent zu platzieren, sind indirekte Bonding-Techniken.

Wie werden die Zahnspangen platziert?

Die Brackets werden auf die geometrische Mitte der Zahnoberfläche geklebt.

Wir können zwei Arten von Klammern anhand ihrer festen Position unterscheiden.

einerseits, Diejenigen, die an der bukkalen oder sichtbaren Oberfläche der Zähne kleben.

Ein Beispiel hierfür sind Metallbrackets, Saphir oder kieferorthopädische Systeme mit selbstsichernden Damon Brackets.

auf der anderen Seite, An der Zahninnenseite kleben, Wie bei Lingualbrackets.

Diese sind völlig unauffällig, was sie ausmacht Das schönste und unsichtbarste kieferorthopädische System auf dem Markt.

Bei Ferrus & Bratos arbeiten wir mit uns zusammen Unsichtbarkeit der KlammerspracheSie sind speziell für die Messung konzipiert, wodurch die Anpassung einfacher und komfortabler ist.

Wird die Zahnspange gleichzeitig an- und abgesetzt?

Wenn ein Patient zu einem Termin geht, um eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen, normalerweise Tragen Sie nicht das komplette Gerät am selben Tag.

In diesem Sinne erklären wir Warum sollte ich die oben genannten Zahnspangen tragen? Als Grundregel.

Durch die Platzierung nur eines Bogens braucht der Patient nicht Der Mund ist so lange geöffnet Und Ihre Zeit in der Klinik wird glücklicher.

Außerdem geben wir Ihnen auf diese Weise Habe genug Zeit für ihn, sich daran zu gewöhnen Setzen Sie Ihre neue Zahnspange ein.

Ebenso gibt es einige Zweifel Warum nicht die Zahnspange am letzten Backenzahn anbringen?

Der Grund ist einfach: In diesen Zähnen gibt es ein anderes Abutment als das Bracket namens Molaren Rohr.

Es ist ein Ring, der um den Zahn geklebt wird Als Anker Bogen zum Anschluss an die Halterung.

das ist alles Notwendige Kraft Dadurch können die Brackets und der Bogen die notwendigen Mikrobewegungen erzeugen, um die beste Okklusion zu erzielen.

Gehe zu deinem Date

Damit die Behandlung innerhalb der festgelegten Frist abgeschlossen werden kann, überspringen Sie bitte nicht die geplante Untersuchung bei Ihrem Kieferorthopäden.

Welche Klebetechniken gibt es?

Von Anfang an gewusst Es gibt nur einen Weg Zementierung durchführen: direkte Technik.

Fortschritte auf dem Gebiet der Kieferorthopädie haben jedoch dazu geführt, dass Das Aufkommen neuer Technologien Fördern Sie die Arbeit des Zahnarztes und verkürzen Sie die Einsetzzeit von kieferorthopädischen Geräten.

Was ist Direktbindung?

Direktbindung basiert auf Platzieren Sie die Brackets nacheinander direkt auf der Zahnoberfläche.

Wir können diesen Prozess auf verschiedene Weise zusammenfassen Bühne:

  • Verwenden Sie zunächst die folgenden Methoden, um die Oberfläche der Zähne zu reinigen: Bürsten verhindern. Durch seine Wirkung wird die Oberfläche poliert und die Zähne sind frei von bakteriellem Plaque.

  • Anschließend a Vestibuläres Gesichtsätzgel Zähne, dann Kleber auftragen und bürsten.

  • Das Kompositmaterial wird auf das Bracket aufgetragen und auf der Zahnoberfläche platziert.Dies Umfangreiches Restaurant Lassen Sie es nach dem Aufkleben um das Gerät herum.

  • Um die Brackets richtig zu platzieren, verwendet der Kieferorthopäde Verschiedene Lokatoren.

  • Mit ihnen, Messabstand Darauf muss das Abutment mit Spiegel und Sonde in der Mitte der Zahnoberfläche platziert werden.

  • Schließlich platzieren wir den Bogen und verwenden Verwendung von Ligaturen – Außer für selbstsichernde Halterungen von Damon.

Dies ist die traditionellste Technologie, die es gibt, aber wiederum Es ist nicht sehr genau, der Prozess ist länger und daher mühsamer.

Um die Platzierungszeit zu verkürzen und die Behandlungsgenauigkeit zu verbessern, wenden sich Kieferorthopäden an Indirekte Zementierung.

Tipps zum Platzieren von Klammern

Was ist die indirekte Zementierungstechnologie?

Dieser Prozess setzt voraus, dass a Deutliche Verbesserung gegenüber Direktzementierung.

Dies sind die Vor- und Nachteile, Schritt für Schritt, Brackets mit indirekter Klebetechnik platzieren:

  • Zuallererst a Individuelles Gipsmodell Kleben Sie die Brackets aus dem Mund des Patienten.

  • Einige bereit Transferschiene Bei tiefgezogenen Kunststoffen wird ebenfalls modellabhängig gemessen und die Halterung im Modell platziert.

  • Bereits in Absprache haben wir die Weichteile der Mundhöhle isoliert und Wir bereiten die Oberfläche vor die Zähne von.

  • Dazu muss jedes Stück gewaschen und getrocknet werden, und dann wird ein Klebstoff auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Verkleben von kieferorthopädischen Geräten.

  • Danach Kleber auf die Oberfläche der Halterung auftragen und Wir legen die Schiene In den Mund des Patienten übertragen.

  • Zu diesem Zeitpunkt a Lampenaggregation Ja, außer bei den Lingualbrackets, da das bei dieser Behandlung verwendete Harz selbsthärtend ist, ist dieser Schritt nicht erforderlich.

  • Nach dem Verkleben der Brackets wird die Transferschiene aus dem Mund genommen und auf Legen Sie Bögen und Ligaturen.

Was sind die Vorteile des indirekten Bondens gegenüber dem direkten Bonden?

Anfänglich wurde indirektes Zementieren verwendet Er dient nur zum Einsetzen des Lingualstents.

Derzeit wird diese Technologie jedoch verwendet, um alles zu setzen Halterungstyp: Metall, Saphir…

Indirekte Zementierung Hat viele Vorteile Dies hat in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg der Beschäftigung von Fachkräften geführt:

  • Ermöglicht höhere Genauigkeit Das Zahnmodell wurde zuvor im Labor platziert.

  • Die beste Position der Brackets auf den Zähnen Nehmen Sie an, dass die Behandlungszeit mehr genutzt wird.

    Daher werden die Beschwerden, die durch das Lösen oder Neupositionieren des Brackets verursacht werden, nicht mit dem gleichen Aufwand erzeugt.

  • Verkürzte Verlegezeit, das heißt Patientenkomfort verbessern.

Aushärtelampe

Wie lange dauert das Anziehen einer Zahnspange?

Dauer der Bracketplatzierung Abhängig vom kieferorthopädischen System gewählt:

Ausgewählte Person Metallbügel, Saphir oder selbstsichernd Sie werden sehen, wie das obere Bogenbracket ursprünglich platziert wurde.

Allgemein gesagt Einen Monat später, Die unter dem Bug sind positioniert.

Geschätzte Umsiedlungszeit Es ist 30 Minuten.

Im Gegenteil, in den folgenden Fällen Linguale Klammern Wir werden zunächst die unteren Bögen platzieren und einen Monat später die oberen Bögen.

Diesmal Die Termindauer beträgt 50 Minuten, etwa.

Tut die Zahnspange weh?

Zahnärztliche Geräte zur Begradigung der Zähne werden bei Erwachsenen und Jugendlichen eingesetzt Ab 11 oder 12 Jahren.

Vor, in jüngerem Alter, die Behandlung Interzeptive Kieferorthopädie Leiten Sie die Entwicklung der Kiefer.

Aber sobald der Patient einen Zahnersatz hat und Ihnen ist der letzte Zahn gewachsen, Sie können die Behandlung mit einer Zahnspange beginnen.

Seine Lage Verursacht keine Schmerzen Daher ist es nicht erforderlich, Anästhetika zu verwenden.

Tatsächlich fühlt man sich in den ersten Momenten normalerweise Leichter Druck Diese wird in etwa drei Tagen verschickt.

Wann sollte ich nach dem Anziehen einer Zahnspange zum Zahnarzt?

der ganze Prozess Sie sollten alle 4 oder 6 Gehe einmal die Woche zum Zahnarzt.

Während dieser Besuche überprüft der Kieferorthopäde die korrekte Entwicklung des Prozesses und nimmt die erforderlichen Anpassungen vor.

das ist alles Gewünschte Aktion Entwickelt, um ein schönes und praktisches Lächeln zu erzielen.

Anpassung des Zahnbogens, Wechsel oder Verwendung einer Ligatur Elastizität zwischen den Kiefern Führen Sie während des gesamten Prozesses bestimmte Bewegungen der Zähne durch.

Nach diesen Besuchen ist es häufig Fühle etwas Unbehagen Dies geschieht während der anfänglichen Umsiedlungsphase und das Geld wird in wenigen Tagen überwiesen.

Um sie zu lindern, können Sie es einnehmen Analgetika.

Wie Sie sehen können, ist der Prozess des Anbringens von Zahnspangen Wurde in den letzten Jahren stark vereinfacht.

Jetzt hat es Wartezeit verkürzen Und ermöglicht eine präzisere Behandlung.

Wenn Ihr Ziel ein schöneres Lächeln ist, laden wir Sie ein Nehmen Sie Kontakt mit unserem Kieferorthopäden-Team auf.

Sie können den Kontaktbereich unserer Website durchgehen oder anrufen 91 768 18 12.

Wir können Machen Du?
Kostenloser Besuch und Budget zum ersten Mal, keine Verpflichtung
Wir sind in Madrid

Warten Sie, das Formular wird gesendet…

Bei Ferrus & Bratos halten wir uns an die EU-DSGVO, damit Ihre Daten sicher sind. Darüber hinaus müssen Sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren, indem Sie das Formular absenden:
  • verantwortlich: Ferrus Bratos Clínica Dental SL
  • Zweck: Kann Ihre Anfragen verwalten.
  • Legalisierung: Ihre ausdrückliche Zustimmung.
  • Empfänger: Ihre Daten werden in Raiola Networks (unserem Hosting-Dienstleister) gespeichert, der ebenfalls RGPD-konform ist.
  • Rechts: Sie können das Recht auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung und Löschung von Daten ausüben über [email protected]
PhD.Patricia Bratos

PhD.Patricia Bratos

Kieferorthopäde/Gründer der Ferrus & Bratos Dental Clinic

Patricia Bratos ist die Gründerin der Ferrus & Bratos Dental Clinic, wo sie Kieferorthopäin ist.Sie hat einen Abschluss in Zahnmedizin und ein Hauptfach bestanden Master der Kieferorthopädie von der Universität Complutense in Madrid. Sie hat Anspruch auf jede kieferorthopädische Behandlung wie Incognito und Invisalign. Unter letzteren hat es den höchsten Bekanntheitsgrad: Invisalign-Diamantlieferant -Anzahl der im letzten Jahr behandelten Fälle-und Clubvorteil Elite -Werden Sie einer der 50 Kieferorthopäden mit den meisten behandelten Patienten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika-.Wenn Sie mehr über Dr. Bratos erfahren möchten, können Sie sie konsultieren Lebenslauf, Und Ihre persönliche Seite.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

You cannot copy content of this page